< Zurück zur Übersicht

-

Gemeinde Baisweil

-

Mitteilungsblatt

Mitteilungsblatt Mai/Juni 2020

Zeit, die wir uns nehmen, ist Zeit, die uns etwas gibt

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

ich freue mich auf meine zweite Amtsperiode als euer Bürgermeister! Erst einmal ein herzliches Dankeschön für euren guten und besonnenen Umgang mit den Auswirkungen des Corona Virus. Es ist schön zu sehen, wie wir alle zusammenstehen und uns gegenseitig helfen. Wir sind sicher noch nicht am Ende dieser Entwicklung, aber ein gutes Stück weiter!

„Gemeinsam schaffen wir das!“

Für die jetzige Amtszeit stehen viele wichtige und zukunftsweisende Projekte auf meiner Agenda. Mein erklärtes Ziel ist es Wohnraum für alle Generationen zu schaffen, eine gute Nachversorgung zu erhalten, eine medizinische Versorgung langfristig zu etablieren, den Hochwasserschutz zu Ende zu bringen und Vieles mehr!

Ebenso möchte ich Brücken zwischen den einzelnen Ortsteilen bauen und die Gemeinde Baisweil einen.

Es gibt viel zu tun und ich freue mich auf die nächsten Amtsjahre!

Ihr Stefan Seitz, 1. Bürgermeister


Baisweil hat gewählt

Zum 01. Mai 2020 hat die neue Legislaturperiode mit neu gewähltem Gemeinderat begonnen.

Wiedergewählt wurden:

  • Markus Bucher
  • Reinhold Heel
  • Adalbert Müller
  • Josef Schuster 
  • Iris Spielmann

Neu gewählt sind:

  • Christoph Bartenschlager
  • Evelyn Bockheim
  • Stefan Bucher
  • Stefan Fichtl
  • Werner Schwayer
  • Anita Specht
  • Peter Stich

Es scheiden aus:

  • Ludwig Lutzenberger - 30 Jahre Gemeinderat, davon 6 Jahre als stellvertretender Bürgermeister
  • Hans-Jörg Echteler - 30 Jahre Gemeinderat, davon 6 Jahre als stellvertretender Bürgermeister
  • Thomas Heel - 12 Jahre Gemeinderat
  • Urban Melder - 6 Jahre Gemeinderat
  • Martin Merk - 6 Jahre Gemeinderat
  • Martin Ruf - 18 Jahre Gemeinderat
  • Winfried Stechele – 6 Jahre Gemeinderat

Dem scheidenden Gemeinderat ein herzliches „Vergelt´s Gott und großes Danke“ für ihr Engagement in der Gemeinde Baisweil. Dem neuen Gemeinderat wünschen wir viel Erfolg und eine glückliche Hand für die richtigen Entscheidungen für die Gemeinde Baisweil zu treffen.

Am 12. Mai 2020 fand die konstituierende Sitzung statt und dabei wurden die Stellvertreter des 1. Bürgermeister gewählt. Der Gemeinderat hat Frau Iris Spielmann zur 2. Bürgermeisterin und Herr Christoph Bartenschlager zum 3. Bürgermeister der Gemeinde Baisweil gewählt.


Aus dem Gemeinderat

  • Dem Antrag auf Abbruch einer Garage und Neubau einer Zweiten Wohneinheit als Anbau an ein bestehendes Einfamilienhaus und Errichtung eines Carports, im Ahornweg1, wurde das gemeindliche Einvernehmen erteilt.
  • Der Gemeinderat hat die Stellungnahme der örtlichen Rechnungsprüfung 2018 zur Kenntnis genommen und die Jahresrechnung 2018 festgestellt und die Entlastung hierfür erteilt.
  • Der zu klein gewordene Verteilerkasten im Bürgerstüble Lauchdorf wird erweitert.
  • Für die Neubepflanzung der Friedhofshecke wurde die Hainbuche ausgewählt.
  • Der Flächnnutzungsplan für die Erweiterung des Gewerbegebietes Baisweil Süd und das Wohngebiet am Keltenweg wurde aufgestellt. Auch die Aufstellung des dazugehörenden Bebauungsplanes wurde in die Wege geleitet.

Dorfplanung – oder wie es weitergeht!

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger. Um Sie alle auf dem Laufenden zu halten, was unter anderem aus den Ergebnissen der Fragebögen zur Dorferneuerung geworden ist, wird es ab jetzt immer wieder eine Statusmeldung hier im Gemeindeblatt geben.

Es gibt viele Entwicklungen, die parallel und schnell bearbeitet werden müssen.

Um nur einige zu nennen: Mobilität, MVZ (Medizinisches Versorgungszentrum), neues Baugebiet, neues Gemeindelogo, etc.

Der jetzt scheidende Gemeinderat hat sich intensiv mit diesen Themen beschäftigt und entscheidende Weichen gestellt. Wie Sie schon der Presse entnehmen konnten, wurde extra dafür ein Projekt „MVZ und Dorfplanung“ ins Leben gerufen.

Ansprechpartnerin für das Projekt: Iris Spielmann Montag und Donnerstag von 10.00 bis 12.00 Uhr erreichbar in der Gemeinde unter der Telefonnummer: 08340-221

Weiterhin ist Ihre aktive Mithilfe und Meinung gefragt. Aus diesem Grund sind erneut Fragebögen hier im Gemeindeblatt, die die Thematik der Mobilität beinhalten. Dieses Thema wurde in der ersten Fragebogenaktion gehäuft benannt. Jeder Fragebogen kann von max. sechs Personen ausgefüllt werden. Drei Personen auf der Vorderseite, drei Personen auf der Rückseite. Bitte vergessen Sie nicht ihr Alter einzutragen, damit wir die Ergebnisse wieder den Altersgruppen zuordnen können! Nachdem wir die Möglichkeit eines Bürgerbusses erörtern, muss der tatsächliche Bedarf geklärt werden. Senden Sie den ausgefüllten Fragebogen bitte bis spätestens 31.05.2020 an uns zurück.

Bitte helfen Sie aktiv mit!

Vielen Dank, Ihre Iris Spielmann


Aufgrund Corona - Parteiverkehr VG Eggenthal & Rathaus Baisweil

Seit Montag, 27. April 2020, wurde der Publikumsverkehr unter Einschränkungen und Infektionsschutzmaßnahmen in Teilen wiederaufgenommen. Ab diesem Tag ist es für die Bürgerinnen und Bürger wieder möglich sich auch in allen Angelegenheiten an die Verwaltung zu wenden. Trotzdem bitten wir zum Schutz unserer aller Gesundheit, aufschiebbarer Termine auf einen späteren Zeitpunkt zu verlegen. Nach wie vor erfolgt der Parteiverkehr ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung zu den regulären Öffnungszeiten. Ein persönliches Zusammentreffen von Bürgern und Mitarbeitern soll nach Möglichkeit weiterhin vermieden werden. Für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung wurden Maßnahmen getroffen um sich vor einer möglichen Infektion zu schützen. Die Bürgerinnen und Bürger müssen zu Terminen im Rathaus eine Mund-Nasenbedeckung tragen.

Um einen kontrollierten Zugang zum Rathaus sicher zu stellen, bleibt die Rathaustür weiterhin geschlossen und wird erst nach Klingeln geöffnet.

Zahlreiche Verwaltungsdienstleistungen können auch weiterhin telefonisch erledigt werden. Telefon: Rathaus Baisweil 08340-221 in sonstigen Fällen 08347-92000

Per Email: Rathaus@vgem-eggenthal.de oder gemeinde@baisweil.de

Öffnungszeiten Gemeinde Baisweil:

Montag: 10.00 – 12.00 Uhr und 18.30 bis 19.30 Uhr

Donnerstag: 10.00 – 12.00 Uhr

Hinweis: Die Amtsstunde in Lauchdorf wurde in den letzten Jahren nicht häufig in Anspruch genommen. Wir möchten aber trotzdem allen Lauchdorfern die Möglichkeit erhalten vor Ort eine Sprechstunde besuchen zu können. Deshalb bitten wir Sie um eine telefonische Terminvereinbarung bis spätestens donnerstags um 12 Uhr im Rathaus Baisweil unter der Telefonnummer 08340-221 vorzunehmen. Ansonsten gelten die oben genannten Öffnungszeiten.

Wir bitten um Ihr Verständnis

Ihr Gemeinderat und Bürgermeister


Beginn der wöchentlichen Biomüllabfuhr 2020

Von 02. Juni bis 25. September werden Bioabfälle wieder jede Woche abgeholt. Die zusätzlichen Leerungen sind gebührenfrei. Weil es an warmen Tagen vermehrt zu Geruchsbildung und Madenbefall in den Abfallgefäßen kommen kann, bietet der Landkreis seinen Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, ihre braune Tonne in wöchentlichem Turnus leeren zu lassen. Die Kommunale Abfallwirtschaft rät außerdem, Bioabfälle möglichst trocken und in Zeitungspapier oder Krepppapier eingewickelt in die Biotonne zu geben. Auch wird empfohlen, den Rand der Tonne sauber zu halten und die Biotonne an einen schattigen Platz zu stellen. Gegen Madenbefall hilft es, Steinmehl, Gartenkalk oder Rasenschnitt auf die Bioabfälle zu geben.

Sämtliche über die Biotonnen im Landkreis Ostallgäu gesammelten organischen Abfälle werden im Erdenwerk Görisried zu Kompost verarbeitet. Dieser wird auf Feldern und in Gärten ausgebracht und gelangt so wieder in den natürlichen Kreislauf. In die Biotonne gehören deshalb nur organische Abfälle wie Obst- und Gemüseschalen, gekochte und ungekochte Speisereste, Teebeutel, Kaffeesatz samt Filtertüten, Eier- und Nussschalen, Laub, Zweige, Gras- und Heckenschnitt, Topfpflanzen und verwelkte Schnittblumen. Nicht hinein dürfen Wertstoffe, Problemabfälle und Restmüll wie Asche, Grillkohle, Staubsaugerbeutel, Tierkadaver, Tierkot oder Windeln. Keinesfalls darf der Biomüll in Kunststofftüten verpackt in die Tonne gegeben werden, da Kunststoffe vor der Kompostierung aufwändig aussortiert werden müssen. Auch biologisch abbaubare Kunststofftüten sind problematisch, da sie optisch nicht von herkömmlichen Plastiktüten unterschieden werden können und sich wesentlich langsamer zersetzen als der übrige Biomüll.


Durchführung der 2. Sperrmüllsammlung 2020

Die 2. Sperrmüllsammlung findet voraussichtlich in der Zeit vom 22.06.2020 bis 03.07.2020 statt. Der Abgabetermin für die Anträge der 2. Sperrmüllsammlung 2020 ist der 29.05.2020. Nähere Information finden Sie auf der Internetseite: http://www.buerger-ostallgaeu.de/abfallwirtschaft


Problemmüllsammlung Frühjahr 2020

Die mobile Problemmüllsammlung findet in Baisweil am Samstag, den 16.05.2020 von 14.00 bis 15.00 Uhr am Wertstoffhof statt. Die angelieferten Problemstoffe dürfen auf keinen Fall miteinander vermischt werden. Um eine fachgerechte Entsorgung zu ermöglichen, bitten wir, die Problemstoffe in den Originalverpackungen und in Gebinden kleiner als 10 Liter Volumen anzuliefern


Wertstoffhof

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, bitte helfen Sie, die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen. An unserem Wertstoffhof ist Maskenpflicht und die allgemein geltenden Abstandsregeln sind einzuhalten. Den Anweisungen des Wertstoffhofpersonals ist unbedingt Folge zu leisten.


In eigener Sache …

Der Coronavirus bewegt uns Alle. Jeden in einer besonderen Art und Weise.

Er bringt viel Gutes und Helfendes zum Vorschein, zeigt uns Grenzen und hat für den Einen oder Anderen auch sichtbare finanzielle oder soziale Folgen.

Aber: Es gibt eine Entwicklung die mich als Person abschreckt.

Das Denunzieren ist wieder gesellschaftsfähig geworden! Bei allem Verständnis für die berechtigte Sorge um das gesundheitliche Wohl, denkt bitte alle daran, es wird eine Zeit nach Corona geben. „Denkt daran, alles kommt irgendwann heraus“ !!!

Wir leben zusammen als Bürger der Gemeinde Baisweil, als Nachbarn, als Teil eines Kindergarten- und Schulsystems, als Mitglied der Vereine etc…

Wehret den Anfängen!

Euer Stefan Seitz

 


Dieses Mitteilungsblatt als PDF downloaden

4 °C
Regen
St. Anna-Str. 24
87650 Baisweil
+49 8340 221