< Zurück zur Übersicht

-

Gemeinde Baisweil

-

Mitteilungsblatt

Mitteilungsblatt Juni 2021

Liebe Bürgerinnen und Bürger!

Mit Beginn des Sommers erwacht nicht nur die Natur, sondern auch das Leben in unserer Gemeinde. Wir haben die 3. Corona-Welle gut überstanden und das ist ein Grund zur Freude. Es darf wieder in unseren schönen Biergärten gelacht werden, Menschen treffen sich und auch das Vereinsleben darf, wenn auch noch unter Auflagen eingeschränkt, wieder für ausreichende Abwechslung für Jung und Alt sorgen. Eine gute Basis, den Sommer in vollen Zügen genießen und die vergangenen Monate einfach mal für ein paar Wochen vergessen zu dürfen.

Und natürlich die momentan stattfindende EM. Wir können jederzeit Schnelllehrgänge anbieten, welche Mannschaft welches Tor anvisieren sollte. Gerne können daran auch Spieler aus dem Profibereich teilnehmen.

Und jetzt nochmal ganz ernst, meine Bitte an Euch, tragen wir gemeinsam weiterhin unseren Teil dazu bei, dann können wir dieses Kapitel hoffentlich bald hinter uns lassen. Nur wenn jeder Einzelne sich an die AHA-Regeln auch weiterhin halten wird, nur dann haben wir eine Chance, dass die zurück gewonnene Freiheit vielleicht auch wieder Normalität für uns alle werden kann.

In diesem Sinne wünsche ich uns allen eine schöne Ferienzeit und egal wohin die Reise führen wird, kommt bitte gesund wieder zurück.

 

Euer Stefan Seitz

 

Aus dem Gemeinderat

Der Gemeinderat hat nachfolgenden Bauanträgen das gemeindliche Einvernehmen erteilt:

  • Einbau einer zweiten Wohneinheit im Obergeschoss des bestehenden Wohngebäudes, Neubau einer Außentreppe und eines Balkons, Am Unteren Mühlbach 16
     
  • Anbau einer Dreifachgarage an bestehendes, ehemaliges landwirtschaftliches Gebäude, Am Oberen Mühlbach 18
     
  • Wohnhausneubau mit Carport, Am Oberen Mühlbach 18
     
  • Anbau einer Lüftungszentrale an die Praxis für Physiotherapie, Am Oberfeld 5
     
  • Neubau einer gewerblichen Halle für Elektroinstallation, Gewerbering 2
     
  • Neubau einer Garage, Am Unteren Mühlbach 18
     
  • Neubau eines Betriebsgebäudes, Am Oberfeld 2
     
  • Neubau eines Einfamilienhauses, Allgäuer Straße 10
     
  • Abbruch eines bestehenden Wohnhauses und Neubau eines Mehrfamilienhauses mit Carport, Alpenstraße 24
     

Der Gemeinderat hat nachfolgenden Antrag abgelehnt:

  • Befreiung von den Festsetzungen des Bauplanes „Burghalde“
     
    Dem Antrag auf Nachgenehmigung einer Stützmauer konnte nicht stattgegeben werden. Der Hang ist laut einer Studie des Bayerischen Landesamtes für Umwelt stark erosionsgefährdet.

Was noch beschlossen wurde …

  • Für das Wohngebiet „Keltenweg“ wurde der Quadratmeter-Verkaufspreis in Höhe von 120 € festgelegt.
     
  • Der neue Straßenname für das Wohngebiet „Keltenweg“ steht nun fest. Es gab hierzu einige Vorschläge, der Gemeinderat hat sich mehrheitlich für den Namen „Germanenweg“ entschieden. Das Wohngebiet „Keltenweg“ liegt zwischen der Römerstraße und dem Keltenweg, so dass die Entscheidung aus dem geschichtlichen Hintergrund getroffen worden ist.
     
  • Die bereits installierte SALTO-Schließanlage für unser Rathaus wird nun auch für die Mehrzweckhalle, den Bauhof und das Bürgerstüble erweitert.

     

Inhalte des Informationsblatts:

Geburtstage

Unser Rathaus-Team Baisweil bekommt Verstärkung

Putzfee für die Grundschule in Baisweil dringend gesucht

Bauplatzvergabe für das Wohngebiet „Keltenweg“

14. Sommer-Ferienfreizeit 2021: Anmeldephase gestartet

Sommer-Ferienpass Allgäu 2021

Kulturkreis

Mittagsbetreuung in der Grundschule Baisweil

Kontaktnachverfolgung mit Luca-App auch im Ostallgäu möglich

 

Informationen aus der Verwaltungsgemeinschaft Eggenthal

Übernahme von Wahlämtern für die Bundestagswahl am 26. September 2021

Im Rathaus Eggenthal wird’s eng

Digitalisierung

Fundgegenstände der VG-Eggenthal

 

Dieses Mitteilungsblatt als PDF downloaden

 

360° Panorama
4 °C
Teilweise Wolken
St. Anna-Str. 24
87650 Baisweil
+49 8340 221