< Zurück zur Übersicht

-

Gemeinde Baisweil

-

Allgemein

Mitteilungsblatt Februar/März 2020

Manchmal muss man die Vergangenheit ruhen lassen, um zu sehen wie schön die Zukunft sein kann

Aus dem Gemeinderat

  • Dem Bauantrag Neubau einer Maschinenhalle in Großried, wurde das gemeindliche Einvernehmen erteilt.
  • Dem Bauantrag Einbau einer Dachgaube in der Alpenstr. 62 in Lauchdorf wurde das gemeindliche Einvernehmen erteilt.
  • Der Bauvoranfrage bzgl. Abstandsflächen für den Neubau eines Betriebsgebäudes, Am Oberfeld 2 in Lauchdorf, wurde das gemeindliche Einvernehmen erteilt.
  • Als Stellvertretender Gemeindewahlleiter für die Kommunalwahlen 2020 wurde Stefan Jenewein vom Gemeinderat bestellt.
  • Der Antrag vom Verein Windradfrei e.V. auf Einführung der 10-H-Regelung im gesamten Windvorranggebiet wurde vom Gemeinderat abgelehnt. Begründung: das komplette Windradprojekt in der Gemeinde Baisweil wurde vom Gemeinderat für beendet erklärt. Wir hoffen, dass das der Verein Windradfrei e.V. akzeptiert und somit Ruhe zu diesem Thema einkehrt.
  • Der Bedarf der FFW Baisweil für 2020 von 6.932,- € wurde das gemeindliche Einvernehmen erteilt
  • Der Bedarf der FFW Lauchdorf für 2020 von 1.540,- € wurde das gemeindliche Einvernehmen erteilt
  • Beide Feuerwehren erhalten das neue Alarmierungssystem Alamos
  • Dem Antrag auf Erteilung einer Erstaufforstungserlaubnis, im Tiefenmähder bei Lauchdorf, wurde das gemeindliche Einvernehmen erteilt.
  • Dem Bauantrag eines Wohnhauses mit Carport, Am alten Weiher 4 in Lauchdorf, wurde das gemeindliche Einvernehmen erteilt.
     

Kindergarten Baisweil: Anmeldungen für den Kindergarten und die Kinderkrippe

Wir möchten alle Eltern der zukünftigen Kindergartenkinder zum Anmeldeabend am Dienstag, 17.03.2020 um 20.00 Uhr in den Kindergarten einladen.

In der Woche vom 16.03.2020 – 20.03.2020 können Sie sich bei der Krippenleitung Frau Anna Zech telefonisch melden und einen Termin zur Krippenanmeldung vereinbaren. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne unter der Telefonnummer 08340/1291 zur Verfügung.


Jugendbeauftragter (Winfried Stechele)

Jetzt in der Faschingszeit möchten wir besonders auf das geltende Jugendschutzgesetz hinweisen: Der Verkauf von branntweinhaltigen Produkten (Spirituosen, auch branntweinhaltige Mischgetränke) an Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren ist verboten! Gleiches gilt für deren Verzehr. Andere alkoholische Produkte (Bier, Wein, Sekt, auch Mischgetränke) dürfen an Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren nicht abgegeben werden!


Mottfeuer

Wenn jemand vor hat ein Mottfeuer zu entfachen (Äste und Schnittholz verbrennen usw.), dann ist dies generell nicht verboten. Man sollte dies allerdings mindestens sieben Tage vorher direkt bei der ILS (integrierte Leitstelle) oder beim Feuerwehrkommandanten zur Weitermeldung melden. Durch eine ordentliche Meldung können unnötige Einsätze der Feuerwehren verhindert werden. So ein Einsatz kann auch teuer werden. Meldenummer der ILS: 0831 / 960 966 89


Ferienfreizeit - Einladung zur Auftaktveranstaltung

In den Sommerferien heißt es in den Gemeinden Friesenried, Eggenthal, Baisweil und Irsee wieder „Auf zur 13. Ferienfreizeit“. Nun geht es darum, bis Ostern wieder rund 80 Angebote zu finden und zu einem für die Kinder spannenden SommerferienProgramm zusammenzutragen.

Darum laden wir Sie, unsere Vereine, Privatinitiativen, Eltern der Kindergarten- und Schulkinder, Firmen, Freunde und Unterstützer recht herzlich zur traditionellen Auftaktveranstaltung am Mittwoch, 4. März 2020, um 20 Uhr ins Gasthaus „Zum Wolpertinger“ in Friesenried ein. Es wird einen kurzen Rückblick auf das Programm 2019 und einen Ausblick auf dieses Jahr geben. Wenn Sie schon die ersten Angebote, Ideen oder auch nur Wünsche für die Programmgestaltung haben, gerne mitbringen.

Die Ferienfreizeit läuft in diesem Jahr von Montag, 27. Juli bis Samstag, 5. September 2020.

Jeder Veranstalter kann sein Angebot in dieser Zeit terminlich so legen wie es für ihn bzw. für den Verein/die Institution am besten passt. Bei unglücklichen Überschneidungen finden wir eine Lösung. Damit wir unseren Kindern und Jugendlichen dorfübergreifend wieder ein buntes Ferienprogramm anbieten können, sind wir auf das vielseitige ehrenamtliche Engagement vieler Freiwilliger angewiesen. Es wäre sehr schön, wenn wir das auch 2020 wieder gemeinsam gestalten.

Mit den Jugendlichen „wachsen“ meist auch die zugehörigen Eltern aus dem Programm, weshalb es toll wäre, wenn sich auch „neue“ Eltern und Großeltern von Kindergarten- und Schulkindern finden, die sich beteiligen möchten, ob nur mit Wünschen und Ideen oder sogar mit einer eigenen Veranstaltung.

Kontakt: Brigitte Koch (Projektleiterin), Mobil 0170 8645562 oder ferienfreizeit@grizeto.de Aktuelle Informationen finden Sie auch unter www.ferienfreizeit-fieb.de. Dort gibt es auch ein Formular zur Anmeldung von Angeboten.


Hecken- und Baumrückschnitt

Die Grundstücksbesitzer werden dringend gebeten, Bäume und Sträucher im Grenzbereich zu öffentlichen Verkehrsflächen und um die Straßenbeleuchtung ordnungsgemäß zurückzuschneiden. Bei extremen Witterungslagen (insbesondere bei Nassschnee oder starkem Reif) ragen die Zweige und Äste oft weit in den Fahrbahnbereich hinein. Dies kann Schäden an Fahrzeugen verursachen und auch die Schneeräumung wird dadurch stark beeinträchtigt. Es wird darauf hingewiesen, dass bei auftretenden Schäden der Grundstücksbesitzer haftbar gemacht werden kann.

Für weitere Fragen und Auskünfte steht Ihnen Martina Hänseler, VG Eggenthal (Öffentliche Sicher und Ordnung) unter der Telefonnummer: 08347-92 00-17, gerne zur Verfügung.


Angebot für Trauernde

Der Verlust eines nahestehenden Angehörigen löst in jedem Menschen eine tiefe Trauer aus. Gespräche mit Menschen, die ähnliches erlebt und erfahren haben können hilfreich sein.

Der H o s p i z v e r e i n Kaufbeuren/Ostallgäu bietet Trauenden die Möglichkeit, sich im Trauercafé zu begegnen und auszutauschen. Die Treffen werden geleitet von den beiden Trauerbegleiterinnen Traudl Echter-Burkhardt (Trauerpädagogin) und Gudrun Flaig.

Das nächste Trauercafé findet am 8. Januar von 15-17 Uhr in den Räumen des Hospizvereins im Alleeweg 8, 3.Stock (Aufzug) in Kaufbeuren statt. Die weiteren Termine sind immer am ersten Mittwoch des Monats zur gleichen Zeit. Freuen sich auf ein Stück selbstgebackenen Kuchen und eine heiße Tasse Kaffee, auf eine freundliche Atmosphäre und auf wertvolle Gespräche. Um planen zu können, bitten wir um Ihre Anmeldung unter Tel. 08341 – 99 44 43.


Frauen fit für die Politik - Veranstaltungsreihe im Hinblick auf die Kommunalwahl 2020

Zur Unterstützung für Frauen, die sich für eine Tätigkeit im öffentlichen Raum interessieren, lädt die Gleichstellungsstelle ein zum Tagesseminar „Präsenzworkshop: Zeigen Sie Ihr Potenzial!“ am 7. März 2020 in der Volkshochschule in Buchloe. Anmeldung bei der VHS Buchloe.

Die Gleichstellungsstelle organisiert im Hinblick auf die Kommunalwahl 2020 für alle interessierten Frauen die Veranstaltungsreihe „Frauen in die Kommunalpolitik – Wahl 2020“. Passenderweise am Vortag zum Weltfrauentag veranstaltet die Gleichstellungsstelle in Kooperation mit der Volkshochschule Buchloe das Ganztages-Seminar „Präsenzworkshop: Zeigen Sie Ihr Potenzial!“ für Frauen, die "ihre Frau stehen wollen" in der Politik, in der Öffentlichkeit, im Beruf. Die Teilnehmerinnen lernen in diesem Seminar, wie sie sich zukünftig richtig in Szene setzen können, worauf es ankommt, dass ihre Kompetenzen wahrgenommen werden und wie sie durch ihr Auftreten und ihre Rhetorik die Wirkung erzielen, die sie erreichen wollen.

Anmeldung: Volkshochschule Buchloe, Kurs E100.201, Telefon: 08241 90233, E-Mail: Info@vhs-buchloe.de; www.vhs-buchloe.de

Kursort: VHS Buchloe, Bahnhofstraße 60, 86807 Buchloe, Kurstermin: 7. März 2020, 9.30 bis 17.30 Uhr

Kosten: 65,- Euro.

Info auch bei: Landratsamt Ostallgäu, Gleichstellungsstelle, Telefon 08342 911-287, E-Mail: gleichstellungsstelle@lra-oal.bayern.de


Abgabetermine für die Anträge der Sperrmüllsammlungen im Jahr 2020

Sammlung Abgabetermin für die Karten voraussichtliche Abholung
1. Sperrmüllsammlung 28.02.2020 23.03.2020 – 03.04.2020
2. Sperrmüllsammlung 29.05.2020 22.06.2020 – 03.07.2020
3. Sperrmüllsammlung 21.08.2020 14.09.2020 – 25.09.2020
4. Sperrmüllsammlung 06.11.2020 30.11.2020 – 11.12.2020

Selbstanlieferung von Sperrmüll am Wertstoffhof!

An den Wertstoffhöfen Buchloe, Füssen, Marktoberdorf, Obergünzburg, Pfronten und der Hausmülldeponie Oberostendorf ist ganzjährig die Selbstanlieferung von Sperrmüll ohne Sperrmüllkarte möglich. Die Gebühr beträgt 5,-- €/m³ und ist auf 2 m³ pro Anlieferung beschränkt. Wird Sperrmüll mit der Sperrmüllkarte am Wertstoffhof angeliefert, erfolgt keine Auszahlung von Teilbeträgen.


Abgabetermine für die Grüne Karte im Jahr 2020

  • Abgabetermin Frühjahr: 20. März 2020
  • Abgabetermin Herbst: 13. November 2020

Die Abholung des Baum- und Strauchschnittes erfolgt kurzfristig, der Abholtermin wird vorher schriftlich mitgeteilt.


Problemstoffsammlung Frühjahr 2020

Gemeinde Standort Datum Uhrzeit
Friesenried Wertstoffhof Freitag, 03.04.2020 09.00 – 10.00 Uhr
Baisweil   Wertstoffhof Samstag, 16.05.2020 14.00 – 15.00 Uhr
Eggenthal Wertstoffhof Samstag, 16.05.2020 15.30 – 16.30 Uhr

Die angelieferten Problemstoffe dürfen auf keinen Fall miteinander vermischt werden. Um eine fachgerechte Entsorgung zu ermöglichen, bitten wir, die Problemstoffe in den Originalverpackungen und in Gebinden kleiner als 10 Liter Volumen anzuliefern.


Aktion „Sauberes Ostallgäu“

In den kommenden Wochen werden sich wieder zahlreiche Vereine, Schulklassen und weitere Gruppen aus dem gesamten Landkreis an der Aktion Sauberes Ostallgäu beteiligen und Abfälle einsammeln, die in der freien Landschaft „entsorgt“ wurden. Natürlich können auch alle, die einen Beitrag zur Verschönerung unseres Ortsbildes und der Natur leisten möchten, die Abfallsäcke bei der Gemeindeverwaltung abholen und weggeworfenen Abfälle selber sammeln. Die gefüllten Säcke können dann beim Wertstoffhof abgegeben werden.


Fundgegenstände der VG-Eggenthal

Gefunden am Fundgegenstand
25.07.2019 Motorradhelm, Friesenried
08.08.2019 Geldbeutel, Eggenthal
04.09.2019 Autoschlüssel mit Anhänger
13.09.2019 Earphone
16.10.2019 Wickeltasche, Baisweil
22.11.2019 Schwarzer Filzhut, Baisweil
02.12.2019 Fahrrad, Baisweil
10.01.2020 Drohne, Eggenthal

Nähere Informationen zu den einzelnen Fundgegenständen erhalten Sie bei der VG-Eggenthal, Frau Martina Hänseler, Tel. 08347/9200-17


Termine und Veranstaltungen:

Tag Datum Zeit Verein/Veranstalter Veranstaltung
Do 20.02.20 14:00 Frauenbund Baisweil Faschingskränzle Gasthaus Hirsch
Fr 21.02.20 20:00 Schützenverein Baisweil Spanferkelessen im Schützenheim
Sa 22.02.20 20:00 Schützenverein Lauchdorf Musiker- und Schützenball
Fr 28.02.20 20:00 Schützenverein Baisweil Generalversammlung im Schützenheim
Fr 28.02.20 19:30 Schützenverein Lauchdorf Übungsschießen

Mi

04.03.20 20:00 Ferienfreizeit

Auftaktveranstaltung im Wirtshaus „Zum Wolpertinger“, Friesenried

Do

05.03.20 19:15 SVG Baisweil Lauchdorf

Präventionskurs „Präventives Ganzkörperworkout“ in der Mehrzweckhalle 05.03. bis 30.04.2020

Fr 06.03.20 20:00 Musikkapelle Baisweil Generalversammlung im Gasthaus Hirsch
Fr 06.03.20 19:30 Schützenverein Lauchdorf Strohschießen
Sa 07.03.20 09:00 SVG Baisweil Lauchdorf Altpapiersammlung am Container
So 08.03.20 10:00 Pfarrgemeinde Baisweil Pfarrgottesdienst mit anschl. Fastensuppe (PGR)
So 08.03.20 10:30 ESC Lauchdorf Jahreshauptversammlung im Bürgerstüble
Mi 11.03.20 12:00 Seniorenstammtisch Mittagessen im Gasthof Drei Rosen
Fr 13.03.20 20:00 Obst- u Gartenbauverein Baisweil Generalversammlung im Gasthof Drei Rosen
Fr 13.03.20 20:00 FFW Lauchdorf Jahreshauptversammlung im Bürgerstüble
Fr 13.03.20 19:30 Schützenverein Lauchdorf

Strohschießen

Sa/So

14.+15.03.20   SVG Baisweil Lauchdorf

SVG-Skiwochenende in San Christina (Sellaronda) und Gitschberg/Jochtal bei Meransen

Sa 14.03.20 20:00 Musikkapelle Baisweil Bockbierfest im Gasthof Drei Rosen
Do 19.03.20 20:00 Gartenbauverein Lauchdorf Jahreshauptversammlung im Bürgerstüble
Fr 20.03.20 19:30 Schützenverein Lauchdorf Preisverteilung Strohschießen
So 22.03.20 14:00 Mühlbachtaler Jungmusikanten Kirchenkonzert in der Baisweiler Kirche
So 22.03.20 20:00 Eishockeyliga Ostallgäu Öffentliche Pokalparty im Gasthof Drei Rosen
Fr 27.03.20 19:30 Schützenverein Lauchdorf Übungsschießen
Sa 28.03.20   ESV Lauchdorf Ausflug z. Starkbierfest an den Nockherberg nach München
Mo 30.03.20   SVG Baisweil Lauchdorf Saisonende Winterfit
Di 31.03.20 18:00 Schützenverein Baisweil VG Pokalschießen in Bayersried

- Alle Termine finden Sie auch unter www.baisweil.de –


Rathaus Baisweil

Julia Daser (Sekretärin) Montag und Donnerstag von 10-12 Uhr

Telefon: 08340-221 - Fax: 08340-978 98 77 - www.baisweil.de - gemeinde@baisweil.de

Öffnungszeiten Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
VG Eggenthal - Telefon (08347) 9200-0 - Fax (08347) 9200-30 - www.vgem-eggenthal.de
 

8.00 - 12.00

14.00 - 16.00

8.00 - 12.00 8.00 - 12.00

8.00 - 12.00

14.00 - 16.00

8.00 - 12.00
Gemeinde Baisweil - Telefon (08340) 221 - Fax (08340) 978 9877 - www.baisweil.de
 

10.00 - 12.00

Baisweil

   

10.00 - 12.00

Baisweil

 
 

18.30 - 19.30

Baisweil

   

18.30 - 19.30

Lauchdorf

 

 


Bärlauch Buaba

„Quetsche, Gitarre und a sau bleeds Gschwätz“ – so lautet das Motto der Bärlauch Buaba aus Durach und Haldenwang. Am Samstag, den 09. Mai, ab 20 Uhr treten die zwei im Gasthof Drei Rosen in Baisweil auf. Seit einigen Jahren stehen die beiden schon auf Allgäuer Bühnen. Regelmäßig sind sie auch in der Faschingssendung „Schwaben Weissblau“ im BR zu sehen.

Mit trockenem Allgäuer Humor und viel Mimik präsentieren die Bärlauch Buaba ihre eigenen Songs – zünftig und im Dialekt vorgetragen – mit Akkordeon, Gitarre und Gesang. Mal urig, mal deftig, oft hintersinnig und mit Selbstironie, nehmen die beiden die Allgäuer Eigenarten, sowie aktuelle Themen aufs Korn.

Vier CDs gibt’s mittlerweile schon vom Duo. Auch ihre brandneue namens „A fettigs Drumm“ haben die zwei Oberallgäuer im Gepäck.

Die Zuschauer erwartet ein lustiger Allgäuer Abend, bei dem bestimmt kein Auge trocken bleiben wird. Plätze können im Gasthof Drei Rosen, Telefon: 08340-270 reserviert werden. Eine Karte kostet 7,- €, Einlass ist 19 Uhr.


Informationstage zum Übertritt an der Marien-Realschule

Kaufbeuren – Die Marien-Realschule Kaufbeuren lädt Eltern und Schülerinnen der künftigen 5. Klassen sehr herzlich zu den Informationstagen an folgenden Terminen ein: Freitag, 13. März 2020, Beginn: 15:00 Uhr und Samstag, 14. März 2020, Beginn: 10:00 Uhr.

An beiden Tagen erhalten Sie zunächst vielfältige Informationen zum Schulprofil und den Besonderheiten unserer kirchlichen Mädchenrealschule, mit denen wir die Schülerinnen begleiten, bilden sowie individuell fördern und zu verantwortungsvollen Persönlichkeiten mit großem Wertebewusstsein erziehen möchten. Anschließend haben Sie die Gelegenheit, unsere lebendige Schule kennenzulernen: In Führungen durch das Gebäude erhalten Sie einen Einblick in das Schulleben, während die Mädchen von Schülerinnen und Lehrkräften bei unterschiedlichen Aktivitäten betreut werden. Auch danach steht Ihnen noch Zeit zur Verfügung, um im Rahmen der jeweils etwa zweieinhalb Stunden dauernden Veranstaltung Schulhaus und -gelände gemeinsam mit Ihrer Tochter zu besichtigen sowie mit Schülerinnen, Lehrkräften, der Schulleitung, dem Elternbeirat und dem Team der Ganztagsbetreuung ins Gespräch zu kommen.

Die Anmeldetermine sind Dienstag, 05. Mai 2020 und Mittwoch, 06. Mai 2020, jeweils 15 – 19 Uhr. Weitere Informationen finden auf www.marien-realschule-kaufbeuren.de.


Der Jagdschutz- und Jägerverein aus Kaufbeuren e.V

Der Jagdschutz- und Jägerverein aus Kaufbeuren e.V. veranstaltet seine alljährliche Hege- und Naturschutzschau am 07. März 2020 im Germaringer Hof, Sportpark 3 in Germaringen. Die Veranstaltung öffnet um 10.30h ihre Pforten und geht um 13.30 in den offiziellen Teil mit Rednern und Vorträgen über. Es sind alle Landwirte, Jäger und Interessierte herzlich eingeladen. Gegen 14h hält Tessy Lödermann einen interessanten Vortrag über Jagd und Tierschutz. Die Veranstaltung wird musikalisch begleitet von der Jagdhornbläsergruppe des Vereins. Es werden die Gehörne der letzten Jagdsaison ausgestellt und es wird über die Jagd ausführlich informiert. Wer rechtzeitig da ist, hat Zeit zum Plaudern und Fachsimpeln. Kontaktaufnahme gerne per Email: jjv-kf@gmx.de

 

Dieses Mitteilungsblatt als PDF downloaden

5 °C
Wolken
St. Anna-Str. 24
87650 Baisweil
+49 8340 221